Mittwoch, 15. Dezember 2010

Kein Mann ist so schoen wie meine Freiheit.

(...)

Glaubst du, dass die Sterne, die am Himmel stehen und leuchten,
weil irgendwer sie anknipst ?

Glaubst du das ?

Glaubst du, dass die Elemente tun, was sie sollen,
und nicht was sie wollen ?

Glaubst du das ?

Wenn du das glaubst,
dann wirst du nie sehen
und verstehen,
was ich mein wenn ich sag:
"Ich will frei sein !"


Frei wie der Wind wenn er weht.
Ich will frei sein!
Frei wie ein Stern der am Himmel steht.
Ich will frei sein!
Ich will frei sein, nur frei sein,..
ich will frei sein, nur frei sein,..
Ich will frei sein, nur frei sein,.....


(...)

[Xavier Naidoo + Sabrina Setlur - Frei sein]

1 Kommentar: